Flugsportring Kraichgau e.V. SinsHEIM

mehr als nur Flugsport!

 

Am vergangenen Wochenende hieß es erstmalig wieder „Seil straff, fertig und frei“ beim Flugsportring Kraichgau e.V. (FSR) im Sinsheimer Wiesental. Die Mitglieder des FSR konnten bei bestem Frühlingswetter die offizielle Saisoneröffnung genießen und die Startwinde in Betrieb nehmen. Ist die Winterzeit von Wartungsarbeiten geprägt, so lädt die Sommerzeit nun wieder zu gemütlichem Flug oder der „Jagd nach Kilometern“ über dem Kraichgau ein.
Viele Arbeiten galt es in den vergangen Monaten zu erledigen, beispielweise müssen Flugzeuge jährlich abgenommen werden, sozusagen der „Flieger-Tüv“. Gleiches gilt auch z.B. für die Start-Winde, auch diese bedarf einer jährlichen Abnahme.
Für die Piloten gilt dies gleichermaßen, denn die ersten Flüge sind sogenannte „Checkflüge“, bei denen jeder Pilot durch einen Fluglehrer begleitet wird. Geübt werden z.B. Verfahren bei einem Riss des Windenseils ebenso, wie das häufig als unkontrolliert beschriebene Trudeln. Dieser Flugzustand ist jedoch alles andere als unkontrolliert und mit entsprechender Übung sicher zu beherrschen.
Zu Beginn der Saison hat der FSR daher wieder ein hierfür ideales Trainingsflugzeug vom Förderverein für Segelkunstflug ausgeliehen. Mit einer Belastbarkeit von +9 und -6g kann der „MDM 1 Fox“ in der „Eurofighter-Liga“ mitspielen und alle nur erdenklichen Situationen am Himmel meistern.
Interessierten Besuchern bietet sich somit wieder die Chance, solch ein weltweit seltenes Flugzeug auch selbst einmal anzusehen. Bei ca. 50-60 Exemplaren weltweit sicherlich eine gute Gelegenheit, auch für allerlei andere Fragen und Antworten rund um die Fliegerei im Wiesental. Wer den Kraichgau von oben mit eigenen Augen sehen möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen.

Info zum Flugsportring Kraichgau e.V.:
Im Jahre 1953 gegründet, zählt der Flugsportring Kraichgau e.V. zu den langjährig bestehenden Vereinen in Sinsheim. Mit rund 250 Mitgliedern, eigener Aus- und Weiterbildung in Theorie und Praxis, ermöglicht er den kostengünstigen Einstieg in die überaus faszinierende Welt des Luftsports. Schnuppermitglieder können eine ganze Saison für lediglich 250€ in vollem Umfang an Flugbetrieb und Ausbildung teilnehmen.

Kontakt:
T: 07261 / 3005 
Oder persönlich Mittwochs ab 19:00 Uhr,
bzw. Samstags & Sonntags ab 11:00 Uhr auf dem Fluggelände

 

Text: FSR Kraichgau e.V.
Bild: Colin Taylor (FSR Kraichgau e.V.)

20190407 auftakt